Selbstbehauptungskurse

Wann?

November - Dezember

Wo?

Klassenzimmer und Turnhalle der Silcherschule

Wer?

Leitung: Frau Annette Musch, Gewaltpräventions – und Deeskalationstrainerin

Für wen?

Im Selbstbehauptungskurs werden die Schüler der Klasse 3 in 4 Unterrichtsstunden für Gefahren sensibilisiert. Vertrauensübungen stehen auf dem Stundenplan der Selbstbehauptung und sie lernen laut und sicher STOPP zu sagen. Mädchen und Jungen werden dabei getrennt unterrichtet.

Dies ist ein wichtiger Baustein der Gewaltprävention.

Für die Viertklässler besteht die Möglichkeit eines Folgekurses, der im Rahmen des Unterrichtes in der Turnhalle stattfindet.

Finanziell werden wir dabei von der Bürgerstiftung Fellbach unterstützt.