Klassenrat

Wann?

Freitags in der letzten Unterrichtsstunde

Wo?

Klassenzimmer

Wer?

Klassenlehrerin und alle Schüler der Klasse
Bei den älteren Schülern gibt der Lehrer seine Rolle als Leiter nach und nach
ab, so dass die Verantwortung der Durchführung immer mehr bei den Schülern
selbst liegt.

Für wen?

Der Klassenrat findet regelmäßig jede Woche in den Klassen 1-4 statt und
dauert eine Unterrichtsstunde.
Im Klassenrat werden nach demokratischen Regeln Probleme besprochen, die die
Kinder im Laufe einer Woche selbst ausgewählt haben. Die Kinder lernen ihre
Meinung sachlich darzustellen, Standpunkte anderer zu akzeptieren und die
Bereitschaft Kompromisse einzugehen. Der Ablauf einer Klassenratssitzung ist
klar strukturiert. Dabei werden von den Kindern verschiedene Ämter
übernommen.