ABC-Club

Wann?

Die Kooperation zwischen den Kindergärten und der Silcherschule findet in der Zeit zwischen Oktober und März statt.

Wo?

Die Kooperationslehrerin besucht die Einrichtung, um die zukünftigen Schulkinder kennenzulernen. Weiterhin besuchen die zukünftigen Schulkinder und die Erzieherinnen, wenn es ihnen möglich ist, zweimal die Silcherschule.

Wer?

Alle Kolleginnen der Jahrgangsstufen 1 und 2 sowie die Erzieher und Erzieherinnen beteiligen sich an dem ABC-Club.

Was und wie?

Der ABC-Club hat das Ziel, die zukünftigen Schulkinder in vielen unterschiedlichen Situationen kennenzulernen. Aus diesem Grund besuchen die zukünftigen Schulkinder an drei verschiedenen Tagen die Silcherschule und erleben für je zwei Schulstunden gemeinsamen Unterricht mit bereits eingeschulten Kindern. An den drei Besuchen stehen die Themen Verkehrserziehung, Formen und Farben und Mengen ordnen im Zentrum. Durch die verschiedenen Angebote, haben die Kooperationslehrerinnen und die Erzieherinnen die Möglichkeit, die Kinder in unterschiedlichen Situationen kennenzulernen. Im anschließenden Gespräch, welches mit allen Eltern, Erziehern und Erzieherinnen durchgeführt wird, findet eine Beratung bezüglich der Einschulung statt.