Abschlussfeier der 4. Klässler

Wann?

Am letzten Dienstag vor den Sommerferien findet die Abschlussfeier der 4. Klässler statt.

Wo?

Auf dem Schulhof oder bei schlechtem Wetter in der Turnhalle der Silcherschule

Wer?

Alle Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen stellen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen ein Fest zum Abschluss der Grundschulzeit auf die Beine.

Für wen?

Die Eltern der 4. Klässler, Frau Härtling, die Lehrerinnen und alle an der Schule Beteiligten werden mit einer tollen selbst gestalteten Karte eingeladen.

Was und wie?

Die Kinder fangen schon Wochen vorher mit den Vorbereitungen für das Programm an. Jedes Jahr gibt es ein interessantes Motto, zu dem sich die Kinder mit Ihren Lehrerinnen vielfältige Programmpunkte überlegen. Jeder entscheidet selbst, wo er gerne mitmachen möchte. Dann wird gebastelt, gesungen, getanzt, Texte auswendig gelernt, Requisiten organisiert und vieles mehr getan.

Vor der Aufführung sind viele Kinder ganz schön aufgeregt, aber allen macht es viel Spaß dabei zu sein. In der Pause übernehmen die Eltern der 3. Klässler die Bewirtung und es gibt Würstchen, Kuchen und noch andere leckere Speisen und Getränke.

Nach dem Abschiedslied dürfen die Schüler/innen noch in Ihre Klassenzimmer gehen, denn dort teilt die Klassenlehrerin die lang ersehnten Abschlusszeugnisse aus. Und das ist mindestens noch mal so spannend!